Wenn Sie sich über die neuesten Trends im Affiliate-Marketing informieren, können Sie feststellen, dass viele über den Tod des Affiliate-Marketings sprechen, und dieser Trend begann bereits vor einigen Jahren (siehe hier, hier und sogar einer von uns im Jahr 2015). Wie könnte das sein, obwohl die Affiliates für die Leads und Verkäufe bezahlt werden die sie vermitteln? Kann Affiliate-Marketing wirklich sterben?

Wenn wir uns den Markt ansehen, stellen wir fest, dass er weder schrumpft, noch verschwindet. Dennoch hat es aufgrund von Betrugsfällen, die in der Vergangenheit bei Affiliates stattgefunden hatten, einen schlechten Ruf als Strategie bekommen. Die Fragestellung bleibt: Ist das Affiliate-Marketing tot?

Adieu Affiliates, hallo Partner

Betrachten wir zunächst die Terminologie: Der Begriff „Affiliate“ wird heute nicht mehr häufig eingesetzt. Stattdessen haben viele den Begriff mit „Partner“ ausgetauscht. Dies hat drei sehr bedeutende Auswirkungen:

Mehr Potenzial

Affiliates haben sich von Bloggern zu Cashback-Websites und Top-Publikationen entwickelt. Mit dem Strukturwandel (von einer Ein-Mann-Tätigkeit zu etablierten Unternehmen mit hohem Umsatz) ist auch die Geschäftsbeziehung gereift. Daher benötigte die Branche eine Namensänderung, um die Marktveränderung widerzuspiegeln. Schließlich, indem Sie Ihre Affiliates als Partner sehen, beginnen Sie nicht nur, sie als synergistisch und strategisch für Ihr Unternehmen zu sehen, sondern Sie tendieren auch dazu, langfristig mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Interne Neuorganisation

Es war von Anfang an ein Fehler, Affiliates ausschließlich unter dem Marketingteam und dem Marketingbudget zu verwalten, da sie eher wie ein ausgelagertes Vertriebsteam sind. Wenn man ihr immenses Potenzial versteht, bedarf es einer separaten Partnerschaftsstrategie für Wachstum. Daher haben einige Unternehmen begonnen, ein Partnerschaftsteam zu etablieren, das separat vom Marketingteam agiert.

Technologische Evolution

Damit einhergehend entwickelt sich der Markt. Technologieunternehmen haben ihre Tracking-Technologie weiterentwickelt, um Partnerschaften durch stärkere Kommunikationstools, die Verhinderung von Anzeigenbetrug sowie anpassungsfähigere Provisionsmodelle zu stärken. Ihre Lösungen haben sich langsam verändert und sind kundenorientierter geworden, um die gesamte Customer Journey besser zu verstehen und herauszufinden, wie Partner langfristig eine Rolle spielen.

Einige könnten sagen, dass Affiliation tot ist, andere sagen, dass sie sich weiterentwickelt hat. Letztendlich kann kein Unternehmen ohne die richtige Kollaboration wachsen – unabhängig davon, ob es sich um Affiliates oder Partner handelt.

Ingenious ist partnerzentriert

Bei Ingenious waren wir schon immer auf Partnerschaften fokussiert. Unsere Partner Management Platform (PMP) basiert auf diesen vier Standbeinen und unterstützt langfristige Partnerschaften wie folgt:

        1. Management
Verbinden Sie sich direkt mit Ihren strategischen Partnern, stärken Sie sie mit voller Transparenz und motivieren Sie sie mit individuellen Provisionsmodellen, um ihre Performance zu steigern.
        2. Tracking
Messen Sie die Performance Ihrer Partner präzise durch First-Party-Tracking und bieten Sie ihnen SEO-freundliche Tracking-Links, Gutschein-Tracking und Basket Freeze-Optionen, je nach ihren Tracking-Anforderungen.
        3. Analytics
Bieten Sie Ihren Partnern Transparenz durch individualisierte Dashboards, während Sie deren Rolle bei der Customer Journey überwachen.
        4. Finance
Verwalten Sie die Abrechnungs- und Fakturierungsprozesse Ihrer Partner effizient, damit Sie das Vertrauen in Ihre Partnerschaften stärken und pflegen können.

 

Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter. Wir sehen Partner mit dem Potenzial, außergewöhnliches Wachstum voranzutreiben, und wir wollen sicherstellen, dass unsere Kunden intelligenter und nicht zwangsläufig härter arbeiten. Aus diesem Grund wurde unser PMP für die Automatisierung von Partnerschaften neu konzipiert. Auf diese Weise können wir Unternehmen bei der Verwaltung und Automatisierung jeglicher Form von wachstumsorientierten Partnerschaften unterstützen – sei es bei strategischen Markenvertretern, Wiederverkäufern, Partnern für Produktbündelung oder Marktplätzen!

Sind Sie daran interessiert, das Potenzial Ihrer Partnerschaften zu maximieren? Vereinbaren Sie jetzt eine Demo!

Sei Teil der Revolution, die das Gesicht von Partnerschaften verändern wird.