Unsere DSGVO-Verpflichtung

Stand: 29. Juni 2018

Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) enthält Rechtsvorschriften für alle Unternehmen, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern, auch betroffene Personen genannt, erheben und verarbeiten. Das neue Gesetz ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten.

Dies ist ein umfassender Rechtsrahmen, um die Rechte der betroffenen Personen in den Vordergrund zu stellen und ihnen mehr Kontrolle und mehr Rechte über ihre personenbezogenen Daten zu geben. Zu diesen neuen Rechten und Kontrollmöglichkeiten zählen:

Recht auf Daten-Übertragbarkeit

Das Wissen um die Übertragung Ihrer Daten von einem System zum anderen.

Auskunftsrecht

Das Wissen, welche Daten erhoben wurden und wie sie verwendet werden.

Recht auf Berichtigung

Das Recht, Änderungen an inkorrekt gespeicherten Daten vorzunehmen.

Recht auf Löschung

Das Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen und die Löschung von personenbezogenen Daten zu fordern.

Einwilligung

Die Wahlmöglichkeit, die Zustimmung, vollständig oder teilweise, aktiv zu erteilen oder nicht.

Unsere Rolle als Technologieanbieter

Als Technologieanbieter sind wir Datenverarbeiter, während unsere Kunden die Rolle des Datenverantwortlichen übernehmen. Kunden entscheiden sich für die Verwendung unserer Technologie, um die Effektivität ihrer Marketingaktivitäten und -partner zu verfolgen und zu verwalten. So können wir Daten auf der Grundlage legitimer Interessen sammeln und die Daten auf der Grundlage vertraglicher Verpflichtungen verarbeiten.

Darüber hinaus haben wir folgende Maßnahmen ergriffen, um die Transparenz unserer Bemühungen zur Einhaltung der DSGVO zu gewährleisten:

Datenschutzbeauftragter

Wir haben den zuständigen Behörden unseren eingesetzten Datenschutzbeauftragten mitgeteilt.

Newsletter Opt-in

Wir haben alle Empfänger unserer Mailingliste kontaktiert, um erneut ihre Zustimmung zum Erhalt von Newslettern einzuholen.

Anpassung der Website-Cookies

Wir haben die Einstellungen zum Annehmen von Cookies auf unserer Website angepasst, um das Annehmen und Ablehnen des Cookie-Tracking zu vereinfachen.

Datenschutzerklärung

Wir haben unsere Datenschutzerklärung überarbeitet, um transparenter zu machen, welche Daten wir erheben, wie wir diese Daten verwenden und weitergeben und welche Kontrollen Sie über Ihre Daten haben.

Plattformentwicklung

Zusätzlich zu den aktuellen Verbesserungen, der Optimierung von nicht geschäftskritischen Daten sowie der verbesserten Sicherheit von Benutzerkonten arbeitet Ingenious Technologies kontinuierlich daran, bei der Softwareentwicklung einen hohen Standard an Datenschutz und Sicherheit zu gewährleisten.

i

Datenerfassung

Wir bemühen uns aktiv darum, unsere Prozesse zur Datenerfassung formal zu dokumentieren und Verfahren einzurichten, um Ihr Recht auf zeitnahen Zugriff, auf Änderung und Löschung personenbezogener Daten optimal umzusetzen.

Plattformunterstützung

Unser Kundendienstteam ist jederzeit bereit, die Anliegen der Kunden zu berücksichtigen und sie dabei zu unterstützen, die Einhaltung der DSGVO bei der Nutzung der Marketingplattform sicherzustellen.

Gewährleistung der Compliance mit der Ingenious Partner Management Platform

Wir unterstützen unsere Kunden bei der ordnungsgemäßen Verarbeitung personenbezogener Daten. Deshalb haben wir eine Liste von Plattformverbesserungen zusammengestellt, mit denen unsere Kunden noch mehr Klarheit und Transparenz innerhalb ihrer Organisation, gegenüber ihren Marketingpartnern und gegenüber ihren Endkunden schaffen können.

Innerhalb Ihrer Organisation

  • Aktualisierte Benutzerverwaltung mit Einwilligungsfeld, neuem Benutzerpasswort und Kündigung
    Das stellt sicher, dass die Autonomie des Benutzers verbessert wird und das Speichern privater Daten transparent ist. Zudem verbessert es die Passwort-Sicherheit für die Benutzer.
  • Neu gestaltete Benutzerprofilseite mit Opt-in- und Kündigungsmöglichkeiten
    Gibt jedem Benutzer die Entscheidungsfreiheit über die Speicherung und Nutzung seiner eigenen privaten Daten.

Mit Ihrer Partnern

  • Aktualisierte Partner-Verwaltung
    Bietet neuen Partnern auf der Plattform die Möglichkeit, mit verbesserter Passwortsicherheit zu arbeiten und ihr Konto bei Bedarf zu sperren.

Mit Ihrer Endkunden

  • Löschen von Benutzerdaten auf der Produktoberfläche
    Um alle Verweise auf personenbezogene Daten von Endbenutzern aus der Benutzeroberfläche zu entfernen.
  • Löschen von Benutzerdaten auf Anforderung
    Damit Kunden ganz einfach Benutzerdaten abrufen und löschen können, wenn ein Endbenutzer sie über API-Endpunkte dazu auffordert.

Weitere Produktverbesserungen und Updates

Sonstige Ressourcen

 

Datenschutzerklärung

Datenverarbeitungsvereinbarung

 

Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie uns unter privacy@i19s.com.